Service & Support: +49 (0)800-1127267 / service@axio-net.eu

Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Hinweise zum Datenschutz
Für die AXIO-NET GmbH (im Folgenden „AXIO-NET“) ist der Schutz der personenbezogenen Daten ihrer Nutzer während ihrer gesamten Geschäftsprozesse ein besonderes Anliegen. Um alle von der AXIO-NET angebotenen Leistungen vollständig erbringen zu können, erhebt und verwendet die AXIO-NET Daten der Nutzer im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften auf nachfolgend beschriebene Art und Weise.


2. Vertragsdaten
AXIO-NET verarbeitet und nutzt die bei Vertragsabschluss und während der Vertragslaufzeit erhobenen Daten, die zur ordnungsgemäßen Erfüllung der Verträge erforderlich sind, sowie die von den Nutzern freiwillig hinterlegten Daten. Zu diesen Daten gehören die juristische Firmenbezeichnung, die Anschrift, Anrede, Vor- und Nachname des Ansprechpartners, die Telefon-, Mobilfunk- und Faxnummern des Nutzers, E-Mail Adressen, Daten über die Zahlungsabwicklung, Vertragsinhalte (z.B. vereinbarte Leistungen, Beginn und Dauer des Vertrages), die Rufnummer der für die Einwahl zu den AXIO-NET Diensten verwendeten Mobilfunkkarte, Nutzername und Passwort, sowie der zur Nutzung der Leistungen verwendete Gerätetyp (Hersteller, Typ, Firmware-Version).


3. Verkehrs- und Abrechnungsdaten

Für die ordnungsgemäße Erbringung der Leistungen sowie zu Abrechnungszwecken speichert und verwendet AXIO-NET die folgenden Daten: Die Rufnummer der zur Einwahl in die AXIO-NET Dienste verwendeten Mobilfunkkarte oder Nutzername und Passwort sowie IP-Adresse der anfragenden Endstelle, den in Anspruch genommen Dienst, Beginn, Dauer und Ende der Verbindung, das Volumen der übertragenen Daten, die Standorterkennung und gescheiterte Einwahlversuche.


4. Dauer der Datenspeicherung
Die AXIO-NET löscht die Vertragsdaten zum Ende des Kalenderjahres, das auf die Beendigung des Vertragsverhältnisses folgt. Die zur Rechnungsstellung erhobenen Verkehrs– und Abrechnungsdaten werden 6 Monate nach Rechnungsstellung gelöscht. Hat der Nutzer Einwendungen gegen einzelne Rechnungspositionen oder die Rechnung insgesamt erhoben, kann AXIO-NET diese Daten auch über 6 Monate hinaus bis zur abschließenden Klärung der Einwendungen speichern. Der Nutzer hat die Möglichkeit, AXIO-NET damit zu beauftragen, die zur Rechnungsstellung erforderlichen Daten eher zu löschen. Ein solcher Antrag bedarf der Schriftform. Die für die Darstellung im AXIO-NET Portal erhobenen Standortdaten werden gelöscht sobald sich die Position des Nutzers ändert; spätestens jedoch nach Ablauf von 24 Stunden.


5. Einzelverbindungsnachweise
Während der Vertragslaufzeit und bis zu 6 Monate nach der letzten Rechnungsstellung kann der Nutzer die Erstellung eines Einzelverbindungsnachweises verlangen, der ihm eine Übersicht über seine Einwahlen in die AXIO-NET Dienste bietet. Sollte der Nutzer die Löschung der Daten zu einem früheren Zeitpunkt beantragt haben, können die Einzelverbindungsnachweise nur bis zu diesem Zeitpunkt verlangt werden. Bestandteil der Einzelverbindungsnachweise sind die Bezeichnung des in Anspruch genommen Dienstes, die Rufnummer oder der Nutzername, mit dem sich der Nutzer in den von AXIO-NET bereit gestellten Dienst eingewählt hat, der Zeitpunkt der Einwahl, der Zeitpunkt des Endes der Verbindung, die Dauer der Einwahl sowie das Volumen der übertragenen Daten.


6. Datenübermittlung an Dritte
AXIO-NET bedient sich zur ordnungsgemäßen Erfüllung ihrer Leistungen Dritter. Dritte werden zu folgenden Zwecken in Anspruch genommen:

  • zur Abrechnung. Dazu werden die Rechnungsadresse, die Art des Vertrages, die Rufnummern und / oder Nutzernamen, die zur Einwahl verwendet wurden, die insgesamt genutzten Minuten sowie die Rechnungsbeträge und Daten über die Zahlungsabwicklung übermittelt.
  • zu Werbe- und Marktforschungszwecken. Dabei handelt es sich um die juristische Firmenbezeichnung, die Anschrift, Anrede, Vor- und Nachname des Ansprechpartners, die Telefon,- Mobilfunk- und Faxnummern des Nutzers, E-Mail Adressen und die Art des Vertrages.
  • zum Kundensupport. Dazu werden die juristische Firmenbezeichnung, die Anschrift, Anrede, Vor- und Nachname des Ansprechpartners, die Telefon-, Mobilfunk- und Faxnummern des Nutzers, E-Mail Adressen, Vertragsinhalte, die Rufnummer der für die Einwahl zu den AXIO-NET verwendeten Mobilfunkkarte, Nutzername und Passwort sowie die verwendeten Dienste und Tarife übermittelt.


7. Auskunft an den Nutzer
gem. § 93 Abs. 1 Satz 4 Telekommunikationsgesetz
i.V.m. § 34 Bundesdatenschutzgesetz


AXIO-NET erteilt ihren Nutzern auf Anfrage unentgeltlich Auskunft über den Umfang, die Herkunft und die Empfänger der gespeicherten Daten sowie den Zweck der Speicherung. Der Nutzer kann jederzeit verlangen, dass unrichtige Daten berichtigt werden.


Kontakt
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

AXIO-NET GmbH
Osterstraße 24
30159 Hannover

Telefon: 0800-1127267
Fax: +49 (0)511-123718-99
E-Mail: datenschutz@axio-net.eu
Internet: www.axio-net.eu